12von12 im Mai

Der 12. Mai. Zeit endlich mal wieder bei 12 Bildern am 12 eines Monats mit zu machen

 

Mittwochs ist Testtag bei manchen hier

Und Unterrcht zu Hause – Deutsch

Oder Mathe – wer erkennt die Malreihe?

Während dessen kommen schon die Aufgaben für die nächste Woche und die Info, dass noch Arbeiten geschrieben werden müssen.

Ich schreibe einen Beitrag auf Instagram zum wichtigen Thema: Eltern mit Behinderungen: Auch hier auf dem Blog könnt ihr ein Ticket gewinnen.

https://www.instagram.com/p/COxGeZ1l1Nl/

Dabei erfahre ich auch, dass heute nicht nur der Tag der Pflege ist, sondern gleichzeitig auch noch der Tag der Fibromyalgie. Viele interessante Beiträge findet man dazu. Einige habe ich in der Story geteilt.

 

 

Achtung Dino Angriff in der Küche während ich das Mittagessen vorbereite

 

 

Zum MIttag gibt es Spargelsuppe mit Kartoffelresten in der Pfanne gebraten oder Brot, Kräuter und Kerne dazu. Ein Kind isst keine Suppe ohne Schmand.

 

 

Aus Märchenwolle und Ästen wollen wir Bäume machen. Ein Kind sammelt, eins werkelt an der Werkbank und ich bin für die feinen Arbeiten zuständig

 

Wolken gucken nicht vergessen und Regenwolken herausfinden

 

Aus vielen tollen Online Konferenzen sind nun ganz unterschiedliche Dinge entstanden. Ich fand das Improvisationstheater am beeindruckesten. Dazu habe ich nun eine Idee und dank Hilfe, diese am Nachmittag umsetzten können

 

Das Grün kann man auch für Erdbeeren verwenden. Oder man isst sie einfach – ob das für den Kuchen morgen noch reicht.

zum Abendessen gibt es Wunschessen – Pasta mit Hackfleischbällchen sauce. Denn hier ist ein langes Wochenende (und ganz viel Regen angesagt) Mal sehen was wir daraus machen.

 

Eure

 

 

wheelymum

Share This:

2 Kommentare

  1. Tina

    Danke für diese kleinen Einblicke in euren Tag

    Antworten
  2. Suse

    Seit dem 12. ist der Tabb geöffnet und ich möchte hier kommentieren. Seit dem 12. kommt immer etwas dazwischen.
    Liebe Ju, ich wollte Dir längst mal sagen: Ich habe äußerste Hochahchtung, was Du als Mama alles noch so stemmst. Zwischen Homeschooling, Kleinkind und dem ganz normalen CoronaAlltagsWahnsinn!
    Wenn das hier* rum ist, dann komme ich mal rum und wir quatschen mal wieder (es ist verdammt lange her…) ohne Bildschirme zwischen uns.

    Fühl Dich gedrückt und gesehen in dem, was Du tust!
    Liebe Grüße
    Suse

    *Corona

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.