Bloggeburtstag IV Junior gehört dazu inkl Verlosung

Bereits im Blognamen Wheelymum steckt das Wort Mama mit drin. Ich bin eine Mama mit Leib und Seele. Ich liebe meinen Sohn über alles. Auch wenn das Mamaherz häufig hüpft und tanzt, es sind auch immer wieder Momente die mich benahe verzweifeln lassen. Ich habe viel mehr Angst als früher und überhaupt ist dieses Mama sein, auch ohne Behinderung, ziemlich vielschichtig.

Egal ob Trotzphase, die Wohnung in einen Spielplatz verwandelt wird oder der normale Alltag, Kinder sind eigene Persönlichkeiten. Sie haben ihren eigenen Kopf und entdecken die Welt mit ihren eigenen Augen.

Wir können viel von ihnen lernen. In erster Linie können wir lernen, wie wir miteinander umgehen können, ohne Vorurteile, offen und frei.

Wir können lernen mit Freude den Tag zu begrüßen und unsere Fantasie zu benutzen. Wir dürfen uns darauf einlassen, alles etwas ruhiger und ohne Perfektionismus zu betrachten.

 

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.

Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.

Sie kommen durch euch, aber nicht von euch, und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.

Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken, denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,

denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.

Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.

Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.

Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und er spannt euch mit seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.

Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein; denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

 

Khalil Gibran

Es ist wundervoll in die Welt der Kinder einzutauchen. Ganz besonders gerne mache ich dies mit Kinderspielen oder mit Bilderbüchern. Junior und ich lieben Bilderbücher.

Über die Freude beim lesen, betrachten, vorlesen, erkunden könnte ich mehrere Beiträge schreiben. Unser Bücherregal quillt beinahe über und wir können gar nicht genug davon haben.

Gleichzeitig ist es herrlich mit Kindern zu philosophieren. Die Frage nach dem Warum ist elementar und meistens muss man gar keine Antwort darauf geben. Fragen um ins Gespräch zu kommen. Fragen um die Welt zu begreifen.

Genau solche Fragen stellen sich auch Bär und Biene. Die beiden unterschiedlichen Tiere sind die besten Freunde. Sie gehören einfach zusammen und sitzen so gerne auf ihrem Nachdenkstein. Dort reden sie über alles: über Freundschaft, über Träume, über Mut, über das Anderssein und über ihre Gefühle.

Vor Jahren, schon lange bevor Junior zur Welt kam, war das Vorlesebuch von Bär und Biene eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Die Geschichten sind so warm und gleichzeitig regen sie zum reden und nachdenken an. Kinder wie Erwachsene. Leider war das Buch lange Zeit vergriffen.

Und nun gibt es eine Neuauflage. Ich habe den neuen Sammelband nicht. Aber hier könnt ihr ihn euch anschauen und auch gerne über das Amazon – Partnerprogramm bestellen.

Umso mehr habe ich mich gefreut, dass es jetzt auch 4x 15 einzelne Geschichten, als Hörbücher gibt. Nina Petri liest die ungekürzten Geschichten mit Musik unterlegt. Es sind herrliche Geschichten zum Kuscheln, an Regentagen, für kranke Kinder, als Nikolaus oder Weihnachtsgeschenk oder als Gute – Nacht Hörspiele. Ich freue mich sehr, dass der Argon – Verlag mir für Euch ein komplett Set aus 4 CDs zur Verfügung gestellt hat.




Denn nach meiner persönlichen Meinung, gehören die Geschichten von Bär und Biene in jedes Kinderzimmer. Wir hören sie hier rauf und runter. Erzählen dazwischen und philosophieren weiter. Schon beim Zuhören bemerke ich, wie ich zu Lächeln beginne.

Gewinnspiel

 

  • Verratet mir: Was ist euer Lieblinsgvorlesebuch oder Hörbuch?
  • Kommentiert hier oder auf Facebook unter dem Beitrag
  • Wer über Facebook teilnimmt schenkt Wheelymum bitte in gefällt mir
  • Argon – Verlag  freut sich auch über einen Besuch
  • Für das Teilen des Beitrages gibt es ein Extra los
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich
  • Die Versandadresse muss in Deutschland liegen
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 25.11.16
  • Die Gewinner werden am Samstag 26.11.16 Hier auf dem Blog in einem separaten Beitrag bekannt gegeben.
  • Und jetzt wünsche ich euch

 

Viel Glück

Hier kommt ihr zu den anderen Gewinnspielen der Geburtstagswoche:

Eure

Save

Save

wheelymum

Share This:

17 Kommentare

  1. Jessica

    Das liebste Buch ist aktuell “Der liebste Papa der Welt” 🙂 Bär und Biene kenne ich noch nicht, soll sich aber ab sofort ändern. Danke für das tolle Gewinnspiel und den Beitrag. Liebe Grüße

    Antworten
  2. Kati

    Huhu,
    Was ein schöner Preis 😍😍😍 Da drücken wir ganz feste die Daumen und versuchen unser Glück!
    Meine Kinder und ich lieben die CD “Die kleine Hummel Bommel sucht das Glück” von Maite Kelly. Die Geschichte und die Lieder sind so zauberhaft 😍
    Liebe Grüße

    Antworten
  3. marianne

    mein Lieblingsbuch ist “der kleine Nick” …keine Ahnung welcher Autor…aber superlustig… ich bin sowieso buchverrückt….

    Antworten
  4. Corinna

    Hallo Ich kenne die Reihe noch nicht.Ein tolles Buch ist für mich ‘Freunde’.
    Viele Grüße Corinna

    Antworten
  5. Luise H

    Unser Lieblingbuch ist die kleine Himmel bommel. Die Geschichten hören sich toll an

    Antworten
  6. Elisa

    Ein Nachdenkstein ist das süß. Mein Lieblingbuch ist die kleine Hexe

    Antworten
  7. Lena S.

    Wir haben ganz viele Bücher die wir gerne vorlesen. Momentan immer wieder die Bücher über Mama Muh.
    Aber diese hier hören sich auch sehr gut an. Machen gerne mit

    Antworten
  8. Silke

    Ich liebe Doktor Brumm!

    Antworten
  9. Christin Tamm

    Na aber sowas von. Was wäre dein Blog ohne deinen Sohn. Ich liebe Findus und Peterson. Mach bitte weiter so

    Antworten
  10. Matthias M

    Bär und Biene kennen wir nicht. Bei uns sind es Himpel und Pinpel, die eine tiefe Freundschaft haben. Diese Geschichten sind immer so schön. Bär und Biene lernen wir gerne kennen.

    Antworten
  11. Daniela

    Meine Kinder und ich lieben Bücher. Komischerweise ist das Lieblingsbuch meines Sohnes momentan ein altes Kinderlexikon von mir. Mein Mann verzweifelt gerade bei den Gutenachtgeschichten 🙂 Meine Tochter mit einem Jahr schaut sich noch gerne ganz einfache Bücher mit Tieren an.

    Antworten
  12. Katharina Z.

    Bücher sind zur Zeit Bobo Bär feiert Weihnachten und das Hörspiel von Conny wird rauf und runter gehört 🙂
    Lg Katharina Z.

    Antworten
  13. Christiane Herrmann

    Wir lieben den Traumzauberbaum, süße Geschichten und Lieder.

    Antworten
  14. Julia R.

    Hallo,
    das Lieblinshörspiel ist im Moment bei uns “Kuh Lieselotte bleibt wach”. Das Lieblingsbuch “Müssen wir? Eine kleine Klogeschichte”.

    Viele liebe Grüße! Julia

    Antworten
  15. Corinna

    Liebe Wheelymum,

    danke für den Hinweis auf die Hörspiele. Die behalte ich mal im
    Hinterkopf. Das Lieblingsbuch oder -hörspiel steht bei uns noch aus – Blättern und Schauen in Büchern, Zeitungen und Zeitschriften ist momentan noch interessanter. Stattdessen werden
    Kinderlieder’CDs rauf und runter gehört.

    Liebe Grüße
    Corinna

    Antworten
  16. Pingback: Gewinner der Geburtstagsverlosung - Wheelymum

  17. Pingback: Honigbienchen (Spielvorstellung und Gewinnspiel) - Wheelymum

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.