Unser Wochenende in Bildern mit der kleinen Raupe Nimmersatt

Das letzte Mai – Wochenende. Wir befinden uns genau in der Mitte der Pfingstferien und es soll endlich die Sonne heraus kommen. Ich freue mich total darauf, denn das habe ich wirklich bitter nötig. Sonne, Sonnschein und es sich schön machen für das Herz und den Körper. So richten wir am Samstag endlich einmal das Außengelände her. 

Im Schatten ist es noch frisch, da darf eine kuschelige Decke nicht fehlen

Vielleicht gibt das mein Lieblingsplatz in diesem Jahr – zumindest zum anschauen

 

Von der Raupe zum Schmetterling ist hier immer noch ein Thema. Und jetzt nach dem Tod von Eric Carle holen wir einfach nochmal alle Bücher heraus. Das ist das klassische Buch der kleinen Raupe Nimmersatt. Die Besonderheit daran ist, dass man es selbst ausmalen kann. Ein Malbuch, mit Geschichte so zu sagen.

 

Es gibt eine spontane Raupenparty. Wir nutzen Tischsets – die sind wirklich so schön, und stellen einfach einmal alles auf den Tisch, was wir zu Hause haben und was die kleine Raupe so gerne gefressen hat. Dazu machen wir einen Beeren Schokokuchen

Aus einem Raupenaufkleber, machen wir einen Caketopper und eine Kuchenkerze darf natürlich auch nicht fehlen

Der Aufkleber kommt aus dem Naturbuch der kleinen Raupe Nimmersatt. Das sind Stickerbücher mit den typischen wunderschönen und farbintensiven Zeichnungen von Eric Carle. Gleichzeitig kann man Aufgaben erfüllen und die Seiten gestalten. Super für kleinere Kinder oder Kindergartenkinder.

Wieder im Garten, arbeitet das Januarwunder damit

währen dich beginne in die Bücher zu malen – macht ihr das auch?

 

Ich verlinke euch hier nochmal die Raupe Nimmersatt Sachen. (Links zum Partnerprogramm)

                                                                                       Unsere Servietten gibt es wohl nicht mehr, die waren aus dem Fundus.

 

 

Am Sonntag spielen wir Raupe Nimmersatt und machen zuerst einmal Frühstück auf dem Spielplatz

Mit Milchbrötchen, Kaffee und Tee lassen wir es uns gut gehen, währen dide Kinder spielen, wieder herkommen, weiterspielen und so Stunde um Stunde verstreicht. 

 

Wieder zu Hause, vertrödeln und verspielen wir etwas den Tag, bis es Eiskaffee gibt

selbstgemachte Limonade

Und ein Abendessen das nach Urlaub schmeckt, Ein Urlaubstag zu Hause.

 

 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.