Schnelles Dankeschön oder Party – Fingerfood

In dieser Woche werden wir die Frauen – und Kinderklinik wohl endgültig verlassen können. Es ist schon etwas seltsam, hier wurden unsere beiden Kinder geboren. Es gab viel zu verarbeiten und zu verdauen, aber auch sehr schöne Momente. Wir möchten nicht gehen ohne danke zu sagen. Ein Danke an die Schwestern und die Ärzte, die Reinigungsfrauen, das Serviceteam und die Versorgungsassitenten. Neben einem ganz persönlichen Geschenk habe ich mich erkundigt, was denn besonders gut “ankommt”. Und es war Essen. Keine Süßigkeiten, sondern Fingernfood.

Tja, Ideen hatte ich viele, aber leider keine Zeit und nur wenig Kraft und so haben wir uns entschieden, einfach verschiedene Schnecken zu schenken.

 

Pizzaschnecken:

Fertigpizzateig mit Tomatensoße bestreichen, mit Schinken und Salamie belegen und Käse darüberstreuen. Alles aufrollen, in Scheiben schneiden und für 20 min bei 180 in den Backofen .

Pestoschnecken:

Pizzateig mit Pesto bestreichen. Eng aufrollen, in Scheiben schneiden und die Schnecken mit geriebnen Parmesan bestreuen. Bei 180 Grad 20 Min backen.

 

 

Flammkuchenschnecken:

Fertigblätterteig mit Schmand bestreichen. Mit Schinkenwürfel und gehobelter Zwiebel beglegen und etwas Käse darüber streuen. Aufrollen und in Scheiben schneiden  und bei 150 Grad ca. 30 Min backen.

 

Schafkäseschnecken:

Fertigblätterteig ausrollen. Eine Packung Fetakäse mit der Gabel zerdrücken und mit 2 Eiern vermegen. Mit Kräutern nach Geschmack vermischen und alles auf den Blätterteig geben. Eng aufrollen und in Scheiben schneiden. Bei 150 Grad ca. 30 Min backen.

 

Einfach, schnell, kalt und warm furchtbar lecker – vielleicht auch noch etwas für eure Faschingsparty ?

Dieser Beitrag ist Teil von mittwochs mag ich.

 

Eure

 

wheelymum

Share This:

3 Kommentare

  1. EsistJuli

    Ich mache auch sooo gerne die Pizzaschnecken. Allerdings statt mit Pizzateig mit Blätterteig! Die sind sooo lecker *.*

    Antworten
  2. Janine

    Oh ich liebe Pizzaschnecken <3 Da bringst du mich glatt auf eine Idee für die nächsten Tage 🙂
    Alles Liebe
    Janine

    Antworten
  3. MM

    Das sieht köstlich aus, ist sehr lieb und kommt sicher ganz gut an! Vor allem der erste Satz dieses Beitrages hat mich gefreut 🙂 das heißt ja wohl, das Baby darf auch endlich nach Hause? Alles Gute Euch vieren beim in den Alltag einschwingen!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.