Blogsammlung Eltern mit Behinderung – Seht uns

Herzlich willkommen in der Blogsammlung für Eltern mit Behinderungen

 

 

 

 

Ihr findet ihr einige Elternblogs mit unterschiedlichsten Behinderungen oder Krankheiten. Einige sind Teil der Blogreise, andere sind später dazugestoßen. Es ist eine bunte Sammlung.

 

Bildrechte Jürgen Klug

Barrierefrei Reisen von Jürgen Klug

 

In meinem Blog schreibe ich hauptsächlich über das Thema Reisen, da es einen Großteil meiner Arbeit ausmacht und der Blog im Zusammenhang mit meiner Arbeit entstanden ist. Ich versuche wertvolle Tipps zu geben und über meine Reisen zu berichten. In meinem Blog soll es aber auch um andere Thema gehen, wie z.B. wie hat sich das Leben von Menschen im Laufe der Jahre verändert. Da ich nun schon seit über 35 Jahren im Rollstuhl sitze, glaube ich das ich dazu was sagen kann. Auch werde ich sicher in Zukunft über meine Arbeit im Circuszentrum berichten. Ein wichtiges Thema, soll auch sein, wie es ist Vater im Rollstuhl zu sein, aus diesem Grunde nehme ich auch gerne an dieser Blogreise  teil.

 

 

Balance mit Schlagseite

 

Hallo Allerseits,

ich bin May (53), alleinerziehende Mutter, berufstätig, sträkelwütig und habe Anfang 2014 die Diagnose Parkinson erhalten. In meinem Blog dreht sich alles um meinen Alltag mit dieser neurologischenErkrankung. Ich möchte damit Mut machen und zeigen, dass Menschen mit chronischen Erkrankungen oder Behinderungen selbstbestimmt im sozialen und gesellschaftlichen Leben stehen können. Und ich möchte mit den Klischees rund um Parkinson aufräumen, durch Berichte, Interviews und Aktionen. Ich freue  mich auf euren Besuch!

 

 

 

Chronischhochdrei

Über.… mich gibt es folgendes zu sagen: Mama (Sohn, Erstklässler), glücklich verheiratet, Teilzeitarbeitende, engagiert sich ehrenamtlich und hat ansonsten immer allerhand zu tun.

Ich werde begleitet von 3 chronischen Krankheiten, genauer: Diabetes Typ 1 seit 1985, Hashimoto seit 2002, MS (Multiple Sklerose) seit 2007.

Den Umständen entsprechend geht es mir aktuell sehr gut und das möchte bitte auch in den nächsten Jahren so bleiben 
Ich werde mein Möglichstes dafür tun!

 

 

 

Hofsafari

 

Ich bin Corinna, Anfang 30, Mutter, krank und Bauernhofpädagogin. (In wechselnder Reihenfolge.) Auf www.hofsafari.de blogge ich über das Abenteuer Heimat. Ich entdecke mit Kindern (aber nicht nur) die Natur und den Bauernhof. Mit meiner Familie lebe und arbeite ich auf unserem Bauernhof im Herzen Westfalens. Ich schreibe über landwirtschaftliche Themen, über Kinder auf dem Bauernhof, übers draußen sein und manchmal auch über die Themen Leben mit chronischer Krankheit, Gesund bleiben und Gesund werden oder Achtsamkeit.“

 

 

 

kirstenmalzwei

 

kirstenmalzwei.blogspot.de schreiben jeden Montag eine neue Geschichte   “Zwischen Inklusion und Nixklusion“. Kirsten Ehrhardt und Kirsten Jakob sindzwei Mütter von coolen Jungs mit Behinderung (und mit vielem mehr, das sie auf Trab hält…). So erleben und hören sie eine Menge Inklusives und weniger Inklusives.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lydia mit See im Hintergrund

LYDIAS WELT

 

Auf lydiaswelt gibt es praktische Antworten auf viele Fragen, die man schon immer über Blinde wissen wollte. Wie kochen Blinde? Wie erkennen sie Geld oder wie arbeiten sie am Computer sind nur einige Themen auf dem Blog einer blinden Mutter mit sehenden Kindern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mami Anders

 

Auf meinem Blog “Mami anders” gebe ich Einblicke in mein Leben als Mama mit Sehbehinderung mit all seinen Höhen und Tiefen. Dabei teile ich Perlen aus unserem Familienalltag – frech, verspielt, traurig oder lustig, wie sie eben kommen. In selbst gezeichneten Cartoons halte ich gerne den ein oder anderen besonderen Moment fest. Mich beschäftigen Gedanken zum Anderssein, zu Vereinbarkeit, der Welt und dem Mamasein in seiner ganzen wundervollen Ungreifbarkeit.

 

 

 

 

 

Mamapermiere

 

Ich bin Simone, gehe auf die 30 zu,bin verheiratet und lebe in einer schönen Stadt in Baden-Württemberg.Ich schreibe auf meinem Blog hauptsächlich über den Alltag als Mama. Was wir entdecken, was wir brauchen (oder auch nicht), was wir unternehmen und was wir anderen Mamas und auch Nicht-Mamas mitgeben können. (Hörbehinderung)

 

 

 

 

 

 

Rollimami

 

Hallo, ich bin Nici, 34 Jahre, lebe in Sachsen und blogge unter RolliMami https://rollimami.wordpress.com.
Auf meinem Blog lest ihr viel aus unserem Familienalltag, findet Ideen aus dem Kinderzimmer, Bastelvorschläge, Rezepte von meinem Mann, kleine Gewinnspiele und noch vieles anderes.
Ihr fragt euch, was unseren Blog nun so besonders macht?
Ich verrate es euch, so normal wie alles klingt, sind wir doch ein wenig anders.
Eine Mami im Rollstuhl, ein Kleinkind und ein Papi dazu, dass sind WIR.
Ich lebe seit Geburt an mit meiner Krankheit und kann daher auch super normal damit umgehen.
Genau das möchte ich auch an meine Leser weitergeben. Wir sind nicht anders, sondern ganz normal. Unser Sohn ist 2 Jahre, er weiß bereits schon jetzt das die Mami immer ihren Rollstuhl benötigt und auch das ist normal für ihn.
Wir freuen uns wenn ihr unseren Blog besucht oder uns auch entdeckt auf Facebook https://www.facebook.com/ROLLIMAMI/?ref=hl oder Instagram https://www.instagram.com/rollimami/

 

 

 

Staublos:

 

Katarina, 37 Jahre, Mutter von 2 und seit 2013 an Multiple Sklerose erkrankt. Ich schreibe über meinen Alltag mit Familie, MS, Frauen mit ADHS und den üblichen Wahnsinn. Mir ist es wichtig zu zeigen, dass das Leben trotzdem lebenswert und glücklich sein kann mit oder trotz Behinderung und chronischer Krankheit.

 

 

 

 

 

 

 Wheelymum

 

Wheelymum ist der Inklusion – und Familienblog einer Mama im Rollstuhl mit chronischer Krankheit. Familienleben, Alltag, Diy – Ideen, Kindesentwicklung und der normale Wahnsinn treffen hier auf Themen wie Barrierfreiheit, Vorurteile, Behindernisse und ganz viel Austausch.

 

 

 

 

 

Wer von Euch auch gerne Teil der Blogsammlung werden möchte, schreibt mir einfach unter wheelymum08@web.de

Lasst uns zusammenstehen, einander Kraft geben und uns austauschen.

 

 

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Share This: