Märklin – my world – eine Geschenkidee für Kinder zwischen 3 und 6 nicht nur zu Weihnachten

Anzeige –

Kennt ihr diese Bilder, vom Weihnachtsbaum in der Mitte des Zimmers und herum fährt eine Spielzeugeisenbahn? Ich weiß auch nicht warum, aber für mich ist das eines der Bilder in meinem Kopf die ich mit einem klassischen gemütlichen Weihnachtsfest verbinde, auch wenn ich das selbst so noch nie hatte.

Aber vielleicht kann dieses Bild in diesem Jahr Wirklichkeit werden. Denn Märklin hat in der Reihe märklin – my world , eine Spielzeugeisenbahn auf den Markt gebracht, welche die Themen: Eisenbahn, Spielzeugzug, Fernsteuerung und Baustelle in einer Produktreihe vereint.

Märklin – my world ist zum spielen,bauen und erleben gemacht. Nicht nur zum aufbauen und anschauen. Die robusten Teile halten einiges aus und sind aus diesem Grund auch für die junge Generation gemacht. Sie ähneln dem Original sehr und bescheren einem so unheimlich viel Spielspaß. Der batteriebetriebene Spielzug ist das Herzstück. Mit einem Zusatzset an Schienen, kann man die Strecken auch beliebig erweitern und so noch mehr Möglichkeiten und Varianten bauen.

Unser Januarwunder lässt sich kaum davon abhalten damit zu spielen. Ganz gleich wo er ist, ruft er:

Is will zu meiner Eisenbahn.

 

Dann kam mir, ich frage einfach einmal einen Experten in Sachen Kinderspielsachen. So fragte ich Junior, wie er die märklin – my world Baustelle findet. Er meinte:

Ich finde gut, dass die die Bahn ferngesteuert ist. Mit vier Anhängern. Es ist ein Güterzug, kein Personenzug.
Also ob Eltern das für ihre Kinder kaufen oder nicht, diese Entscheidung überlasse ich ihnen. Aber ich freue mich sehr, dass wir diese haben. Denn sie ist elektrisch und man kann sie in drei unterschiedlichen Stufen und Geschwindigkeiten steuern. Sogar auch rückwärts. (Dabei strahlt er mich an).  Mit der Steuerung und den Batterien ist das gar kein Problem. Wenn ich etwas verbessern könnte, dann wäre es, das Funken auf den Gleisen fliegen, wenn der Zug vorbei fährt. Aber das macht nix, so arbeite ich dann lieber in der Baustelle weiter.

Die Spielfreude strahlt aus seinen Augen. Ich freue mich für die Jungs und auch für mich als Mama ist das eine gute Geschenkidee. Denn durch das breite märklin – my world Sortiment, bin ich mir sicher, dass auch die Verwandtschaft hier ein passendes Geschenk finden wird. Und im Januar wartet schon der nächste Geburtstag. Ich mag es, wenn man zu einem Set viele Dinge dazu kaufen kann und sich dieses dadurch immer wieder erweitert und verändert. Für die Kinder aber auch für mich, denn so schlage ich mehrere Fliegen auf einmal.

Im Startset sind 20 Kunststoffgleise plus Prellbock, eine zugstarke Baustellenlokomotive, Betonmischer, zwei beladbare Güterwagen und ein Bagger enthalten. Zusätzlich beinhaltet das Set neben dem Märklin Power Control Stick ein USB-Ladekabel und die benötigten Batterien. Also auch ideal für unter dem Weihnachtsbaum, denn ist es wirklich alles dabei, damit man die Lok um den Baum fahren lassen kann. Nicht dass die Idylle wegen fehlender Batterien fast zerstört wird.

Ich höre es schon. Lichterglanz, Kerzenschein, Wir auf dem Sofa und unter dem Tannenbaum macht es tut – tut. Ach zumindest für einen kleinen Moment oder in meiner Vorstellung ist das richtig schön.

Eure

Wheelymum

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.