Freitagslieblinge 16.März 18 – Alltag oder so was

Zum großen Blogtexten reicht momentan weder die Zeit noch die Kraft. Aber für ein paar Einblicke in unseren Alltag, darüber freue ich mich sehr, diese wieder mit euch teilen zu können. Und so gibt es heute die Freitagslieblinge (Eine tolle Bloggeraktion von Anna)

Heute morgen dachte ich noch, ja bei den Freitagslieblingen mache ich auf jeden Fall mit. Und dann? Dann sind mir die 5 Punkte eingefallen und ich dachte: eigentlich könnte ich gerade Freitagslieblinge zu die 5 Lieblingsmomente mit meinen Kindern machen. Denn genau das ist es, was mir diese Woche unheimlich Kraft gab. Einfach nur Zeit mit den beiden zu verbringen. Einzeln und zusammen.

 

 

Also klar, dann fange ich auch gleich damit an. Denn der Lieblingsmoment mit meinen Kindern war, als wir vom Krankenhaus entlassen wurden und endlich beide zusammen zu Hause sein konnten. So wurde viel gekuschelt und gleichzeitig gab es bewusste Exklusivzeit für beide.

 

Und um ehrlich zu sein, war das auch der Lieblingsmoment nur für mich. Denn so richtig hatte ich in dieser Woche keine freie Minute nur für mich. Aber das ist ok, es kommen auch wieder andere Zeiten. Wenn ich so richtig überlege, war der Moment nur für mich vielmehr die Vorfreude auf Ostern und den Frühling, den ich so dringend herbei sehne. Und diesen hatte ich dann am Montag als wir unsere Osterkiste heraus geholt haben (Hier geht es zur Anleitung der Mooseier)

 

Ostereier DIY

 

 

Ein richtiges Lieblingsbuch hatte ich diese Woche auch nicht, aber ich habe es geschafft das Buch Landliebe (Link zum Amazon – Partnerprgramm)*fertig zu lesen. Es ist amüsant geschrieben und brachte mich immer wieder zum schmunzeln. Auch wenn es jetzt keinen literarischen Mehrwert hatte. Es ist eine Mischung zwischen Komödie und Liebesroman. Erfrischend aber nicht frei von Klischees. Denn bei Landliebe geht es um eine Verkupplungsshow – ähnlich wie Bauer sucht Frau. Und dabei ist Klischee ohne Ende dabei. Zum Inhalt gibt es nicht viel zu sagen, auch nicht zum vorhersehbaren Happy End. Aber das Buch war genau richtig in den letzten Wochen, denn die Protagonisten sind mit viel Herz und Humor beschrieben mit all ihren Höhen und Tiefen. Das Buch wechselt genau zwischen diesen Protagonisten Ellie und Tom, die Perspektiven, und so können Gefühle, Wahrnehmungen und Reaktionen des Anderen nachvollziehbar sein.

 

 

Und dann ist da noch das Lieblingsessen der Woche. Das gab es gestern Abend. Schnell und einfach , energievoll und lecker:

Gemüsegnocchis

1 kleine Zucchini in kleine Stücke schneiden

Eine Handvoll Kirschtomaten klein schneiden

300 g Gnocchi – normale oder glutenfreie

1 Eßl Schmand

Salz,Pfeffer

Gnocchi im Wasser abkochen. Das Gemüse klein schneiden zunächst die Zucchini klein schneiden und in Öl anbraten. Mit einem kleinen Schluck Gemüsebrühe ablöschen und die Tomaten dazu geben. Die Gnocchi abschütten und gleich dazu geben. Von der Flamme nehmen und einen EßL Schmand unterrühren. Abschmecken und sofort servieren. Bei uns gab es noch etwas frische Kresse darüber und Parmesan.

Die Lieblingsinspiration der Woche kommt von Tanja. Der” Schwer in Ordnung Ausweis” hat mediale Wellen geschlagen. Warum dieser Ausweis, dennoch nichts mit Inklusion zu tun hat, hat sie aufgeschrieben.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Eure

wheelymum

Share This:

4 Kommentare

  1. Tany

    Schön, dass du heute bei den freitags Lieblingen mitgemacht hast. Und ein schönes Foto von dir und dem Januarwunder. Lg

    Antworten
  2. Katharina

    Oh, hier hab ich schon seeeeehr lange nicht mehr gelesen, stelle ich gerade fest 😳

    Herzlichen Glückwunsch zu Nr. 2!! 😍🎉🎈
    So, so schön, das freut mich sehr für euch!

    Alles Liebe und Gute für das Leben zu viert 😊
    Katharina

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      Vielen lieben Dank

      Antworten
  3. Lydiaswelt

    Das Rezept gafällt mir gut. das probiere ich mal aus, ob das meinen Kids zusagt.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.