12 von 12 im Oktober 20

Das geht gerade alles ziemlich schnell. Und schon ist der 12. Oktober. Dabei möchte ich euch ein wenig mit durch meinen Tag nehmen. So wie es bei 12 von 12 sein soll, mit 12 Bildern.

Am Morgen gibt es zunächst einmal einen Lagerbau, damitd ie neue Woche etwas gemütlicher starten kann. Kein schönes Foto, aber eine schöne kurze Zeit.

Frühstücksbox wird gerichtet. Heute mit einem lieben Gruß, für die Pause. Dazu einfach mit einem Zahnstocher oder einem Messer etwas in die oberste Schale ritzen. Das verfärbt sich und ergibt dann eine Nachricht.

 

Den Tag und die Woche versuchen zu organisieren. Dabei fällt uns ein, das ein Karteikasten und Karteikarten mit Inizialien in der Schule angegeben werden müssen. Besorgt wurde alles, nur nicht gerichtet.

Zoom Meeting 1 von 7 für diese Woche im Rahmen der Fortbildung: Partizipation für Eltern mit Behinderungen.

Es ist kalt draußen. Ich trinke lieber einen Tee als noch einen Kaffee. Die abgeseiten Teestücke lasse ich stehen. Diese machen einen angenehmen Raumduft.

 

Hausaufgabenbegleitung

Anziehen, Pause, etwas Luft schnappen und ein paar Herbstschätze sammeln. Wir müssen alle den Kopf frei bekommen.

Gemeinsam fahren wir zum Montagsbaum.

Danach noch ein wenig üben. Aber in der gemütlichen Version.

Es gab einen Playmaisentschluss und die KInder sind beide ganz vertieft. Dafür wird es danach umso lauter.

Wir richten gemeinsam das Abendessen: Kartoffel – Selbstmach – Salat.

 

Zur Abendroutine lesen wir nach der Massage, gerade das kleine Gespenst. Das wurde heute Mittag auch gebastelt.

 

Ich werde von Instagram erinnert, wie das vor 3 Jahren war. Ein ganz besonderer Tag für mich.

 

Eure

 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.