12 von 12 im März

Wie immer am 12. eines jeden Monats sammelt Draußen nur Kännchen den Tag in 12 Bildern. Das sind meine von diesem Tag. 

Der Tag beginnt wunderschön mit frischem Baguette nach einem Rezept von Elfenkind Berlin. Das ganze Haus duftet danach…mhhh

 

Unsere tägliche Medikamentendosis gib uns heute – für fast jeden ist hier etwas dabei

 

Wir vertödeln etwas Zeit beim Frühstück und den Medikamenten, führen Diskussionen und ich habe das Schulanfängerprojekt im Kindergarten vergessen. Wir kommen zu spät.

 

Der Himmel ist so schön, die Sonne scheint, aber es ist sehr, sehr kalt

 

Duschzeit für mich.

Ich denke an den Tweet

und daran, dass ich an einem guten Tag mindestens 30 Min brauche – eher etwas länger. Mit Hilfe. Ohne Wohlfühlprogramm. Im gleichen Zusammenhang denke ich das völlig überlastete Pflegesystem und meine Erfahrungen damit. Aber auch daran, dass das Buch, welches ich verlose, niemand zu interessieren scheint. Pflege – sind das wirklich immer nur die anderen? Ich glaube nicht.

Passens dazu folgt die Online Pressekonferenz zur Rehab im Mai in Karlsruhe. Unter anderem mit den Themen behindertengerechtes Bauen, Hilfsmittelversorgung usw.

 

 

Das Januarwunder ist aufgewacht und gerade fit genug zum spielen. Wie schön, nach den anstrengenden letzten Tagen und Wochen. Diesen Klangbaum liebt er sehr (Geschenketipps zum ersten Geburtstag)

 

Plötzlich schläft er einfach so auf meinem Arm ein

 

Auch ich bin paltt und die Schmerzen nehmen überhand. Ich lege mich ins Bett und lese

 

Junior wird von seinem Papa im Kindergarten abgeholt und sie gehen auf den Spielplatz. Zurück kommen sie mit vielen Schätzen (Foto made by Junior)

 

Memory Spielen kann man auch mit Mama, wenn sie im Bett liegt

 

Goldtröpfchen zum (fast) Tagesabschluss und etwas Wellness für den Körper.

 

Nach der letzten Inhaltionsrunde vor dem schlafen, gibt es gibt es noch eine Gute – Nacht – Geschichte.

 

Auf in die nächste kurze Nacht und morgen in einen aufregenden Tag.

 

Eure

 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.