Wochenende in Bildern 24.September 17 – Äpfel, Äpfel, Äpfel

Nachdem wir am Freitag Abend erst spät nach Hause kommen, vergeht der Samstag mit ausruhen, spielen, Wäsche machen, Gartenarbeit und schlafen. Bilder sind hier keine entstanden.

Der Sonntag beginnt nebelig. Ich hoffe es ist kein böses Omen für den Wahltag.

Es herbstelt. Außen und innen.

 

Nach dem Frühstück spielt Junior in seinem Zimmer und ich kuschel mich ein und nehme mein neues Buch

Herdwärme: Eine kleine Kochschule für das große Glück zu Hause * *(Link zum Amazon – Partnerprogramm) zur Hand.

Okka Rhos ist eine Frau, die von sich selbst sagt, sie besitze kein überdurchschnittliches Kochtalent. Aber ihr Ziel ist es mit Hingabe zu kochen und sich das Kochen von Menschen beibringen zu lassen, die es wirklich gut können. Nicht weil sie es gelernt haben, sondern weil sie es mit Liebe und Hingabe tun. So nimmt Okka einen mit, in die Welt von Käsekuchen, der so schmeckt, wie Käsekuchen schmecken muss und Salat der so lecker ist, dass man nie auf die Idee kommen würde, dass er lediglich eine Beilage ist. Zwei Jahre dauert ihre Kochreise und sie ist noch nicht beendet. Sie schreibt von Begegnungen und Treffen mit Menschen, verrät Geheimnisse und kleine Weisheiten. Es gibt Geschichten und Begegnungen, danach folgen Tipps und ganz am Ende Rezepte. So geht es von Land zu Land, von Begegnung zu Begegnung und von Rezept zu Rezept. Es macht Spaß zu lesen, sich weg zu träumen, die Bilder zu sehen und dann zu spüren, wie das Wasser im Mund zusammenläuft. Jetzt könnte ich kochen.

 

Auch ich möchte gerne einen leckeren Küchenduft und so beginnen wir einen Apfelkuchen zu backen. So lecker und ganz einfach.

Auch das Mittagessen wird apfellastig. Es gibt Karotten – Apfel – Salat mit Würstchen.

 

Wir beginnen mit Äpfeln zu basteln und machen Apfeldruck. Ja – ich kann das verantworten und freue mich über die Geduld, Arbeit und den Umgang von Junior mit dem Apfel.

 

Während diese trocknen, basteln wir Kastanienketten.

Es gibt Apfelkuchen.

 

Und dann entstehen Apfelanhänger für unsere Lampe.

 

Junior malt für das Baby und mich – Der Bauch und das Baby.

 

Junior und sein Papa machen sich auf den Weg zum ersten Geburtstag einer ganz lieben Freundin. Das beste an diesem Tag. Liebe und Kinderlachen, dass ist das was Deutschland heute braucht.

 

Mehr Wochenende in Bildern findet ihr bei Susanne.

 

Eure

Merken

Merken

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.