12 von 12 im Mai

Eigentlich wollte ich die 12 von 12 heute ausfallen lassen. Denn eigentlich wollte ich heute bei der Blogfamilia in Berlin sein. Aber eigentlich ist das Leben nun mal kein Wunschkonzert und so ist für uns das Bloggertreffen und die gesamte Berlinreise ausgefallen. Und wenn ich schon nicht bei den anderen lieben Menschen sein kann, dann dachte ich mir, mache ich eben doch bei 12 von 12 mit. Das ist eine Bloggeraktion von Caro, mit der Sie einlädt, an jedem 12 eines Monats 12 Bilder von seinem Tag zu machen. Und genau das habe ich auch getan. Denn ich freue mich sehr, dass Junior heute den ersten Tag wieder richtig gespielt hat und ich trotz Temperatur so fit war, ab und an ein Bild zu machen.

 

Gleichzeitig habe ich es mir bei diesen 12 von 12 ganz einfach gemacht und einfach zwei Collagen für euch und uns erstellt. Denn wirklich viel los war hier heute noch nicht. Junior wollte etwas frühstücken! Zum ersten Mal seit einer Woche. Und danach hat er auch gleich mit Spielen begonnen. Wir mussten alle zum Arzt und müssen unsere Medikamente noch weiter nehmen. Danach haben wir gespielt und waren kreativ.

 

 

Nach einer sehr, sehr langen Mittagspause und haben wir mit den Rätselheften von ARS Edition etwas unseren Lagerkoller vertrieben. Eigentlich waren diese Kindergarten – Rätsel für die Zugfahrt bestimmt. Nun sind sie eine willkommene Abwechslung beim Kranksein. Auch das Buch Drachenschnodder kommt uns hier gerade recht. Es verbindet das Kranksein, gesunde Ernährung und das Drachenthema. Dieses ist auch wegen der Ritterburg total angesagt. Diese Ritterburg könnt ihr übrigens hier bei mir gewinnen.

 

 

Der Tag war bestimmt von Ruhe, Sehnsucht, Schlaf und Kreativität.

Kommt gut ins Wochenende

Eure

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.