geheimnisvolle Winterfrüchte: Ein paar Nussideen

Mit Essen spielt man nicht? Naja, hier schon. Es ist ein sorgsamer Umgang der zum Spielen, entdecken und verweilen einlädt. So war Junior total überrascht, dass seine Weihnachtswichtel ihm einfach ein Körbchen mit unterschiedlichen Nüsse hingestellt haben.

 

Rate mal, was hab ich hier?

Es sind Häuschen, hart wie Stein,

doch was drin ist, das schmeckt fein.

 

Zusammen mit einem Nussknacker und einem goldenen Teller, begann Junior von sich aus ein Nussmuster zu legen. Ein Mandala, wie wir es mit Obst oder aus dem Wald kennen. Manche Nüsse wurden geknackt, andere geschält, aber auch die Nussschalen verwendet.

Nussmandala

 

 

Nussspiel:

Und weil wir eh schon so viele geknackte Nüsse hatten, machten wir ein Spiel:

Einer schließt die Augen, der andere füttert ihn mit einer geschälten, geknackten Nuss. Nun darf man diese kauen und schmecken. Nach dem knabbern, greift man in ein Säckchen und holt, ohne zu schauen die Nuss in der Schale heraus, von der Sorte die man gerade genascht hat.

 

Nüsse gehören für mich zur Weihnachtszeit einfach dazu. Und dann kann man sie so vielfältig einsetzen. z.B. naschen, kleinhacken und damit backen, aus Hasel – und Erdnüssen Figuren bauen und zusammen kleben,Kraft ausüben, Geduld haben,  Walnussschiffchen basteln, oder mit Goldnüssen den Weihnachtsbaum schmücken. Nüsse passen wunderbar in einen Kaufladen (für Kinder ab 3 Jahren) oder ins freie Spiel. Man kann mit ihnen bauen, fühlen, basteln, drucken, Klänge erzeugen und und und. Gedichte und Lieder damit begleiten oder leckere Bratäpfel füllen. Bei uns gibt es noch Nussketten und damit wird der Weihnachtsbaum für die Tiere im Wald geschmückt.

 

 

Ach du liebe Nuss, welche Ideen habt ihr noch?

 

Eure

wheelymum

Share This:

1 Kommentar

  1. Ankäre

    Nüsse stapeln. Geht gut mit Walnüssen, mit allen anderen auch. Schale mit Nüssen füllen, so hoch, wie es geht. Die Nüsse auf alle Mitspieler verteilen, einige mehr dazugeben. Dann wird abwechselnd gestapelt. Wie bei Jenga muss der Spieler, der gerade gelegt hat, die herunterfallenden Nüsse aufnehmen. Wer als erster alle Nüsse in der Schüssel platziert hat, hat gewonnen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.