Weihnachtsbaum – Recycling oder Green Stuff

Die Weihnachtszeit neigt sich dem Ende. Vielleicht hatten einige von euch auch gar keinen Weihnachtsbaum – zwecks Nachhaltigkeit, Platzmangel oder, oder oder. Für die, die aber einen Tannenbaum in dieser Zeit zu Hause hatten und man diesen danach nicht wieder einpflanzen kann – warum das schwierig ist, darüber hat Daniela von der kleinen Botin geschrieben, für die haben wir hier ein paar Tipps gesammelt, was man mit dem Baum danach noch machen kann. So wird zumindest ein Teil weiter verwertet:

Aus ein paar Zweigen haben wir Bäume für den Jahreszeitentisch gebastelt. Einfach die Tannenzweige kleinschneiden und oben zusammenbinden. Danach ein Ast als Stil daran und mit Draht fixieren. Fertig sind kleine Deko – Bäume.

Aus den Tannennadeln und Kerzenresten haben wir Tannenduftkerzen gemacht. Dazu findet ihr auch bei Daniela eine genaue Anleitung und es bleiben so kaum Weihnachtsreste übrig. Unser Januarwunder hat fleißig mitgeholfen und bei den Kerzenresten zum Einschmelzen befanden sich noch einige ziemlich verbogene Pyramidenkerzen. Diese hat er in die Gläser gesteckt – eigentlich als Spiel. Das war so praktisch, dass wir auf das einschmelzen verzichtet haben und diese einfach nur so in die Mitte gestellt haben. Damit haben wir uns den Docht sparen können. Wie ihr einen Docht selbst herstellen könnt, findet ihr bei Naturmama. 

 

Auf Twitter habe ich von dem Brauch einer Familie gelesen, die jedes Jahr eine Baumscheibe absägt und diese bemalt. Diese Idee fand ich so schön, dass wir das nun auch machen. Es wurde also eine Scheibe vom Stamm abgesagt und danach durfte Junior sie abschleifen. Wir haben überlegt was für uns das Highlight 2019 war und wir kamen einstimmig auf das Wochenende in Berlin und den Besuch der Blogfamilia aka Luftballonfest. So findet sich nun dieses Bild auf der Holzscheibe und sie wird nächstes Jahr als Tannenbaumschmuck dienen.

Aus der Tannenbaumspitze werden Junior und der Herzmann am Wochenende einen Quirl machen. Wie das geht findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=ICCsP-UCRhM


Der restliche Baum wurde zu den Ziegen getragen, die ihn abknabbern und als Klettergerüst nutzten werden.

Habt ihr noch Ideen?

 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.