Was man mit Blüten alles zaubern kann – Blütentorte

Was gibt es schöneres als die Natur und all ihre Farben und Schönheiten zu entdecken. Mit Becherlupe und Fernglas begeben wir uns auf Streifzüge durch Wald und Wiesen. Aber auch im eigenen Garten lässt sich vieles entdecken. Voller Glück, bringt Junior mir Gänseblümchensträuße aus dem Kindergarten mit nach Hause.

Viele Blumen stehen seit dem in unserer Wohnung und machen diese bunt. Aber nicht nur das, wir pressen diese auch und machen danach tolle Dinge mit ihnen. Wie zum Beispiel diese Salzteiganhänger. Oder eine Blütentorte.

Der Frühling ist da und mit ihm überall Blüten

 

Dazu gab es hier einen glutenfreien Biskuitteig, gefüllt mit einer Käsesahnecreme.

Die restliche Creme haben wir um den Kuchen gestrichen und dort die gepressten ungiftigen Blüten, samt Stil angebracht. Die Creme diente als Kleber.

Sieht das nicht wunderschön aus.

Ich könnte mir solch eine Torte auch gut auf einem Gartenfest wie hier oder zur Midsommerfeier vorstellen.

 

(Links zum Partnerprogramm) Die Idee dazu habe ich aus dem Buch Veilchen, Farn & Ringelblumen: Gestalten mit gepressten Pflanzen*, von Kathrin Bender. Eine echte Ideensammlung was man alles mit gepressten Blüten machen kann. Vom klassischen Herbarium, zu Wand . und weiteren Dekoideen, Zum Essen und genießen aber auch als Tischdeko oder Kosmetik. Sie können als Schmuck dienen oder zum Verpacken eingesetzt werden. Als Highlight einer Hochzeitsdeko machen sich diese kleinen Blüten auch hervorragend. Ich werde sicherlich noch viele verschiedene Ideen davon ausprobieren. Die Anleitungen sind einfach und verständlich, die Bilder bezaubernd und die Haptik des Buches spiegelt die Natürlichkeit wieder. Ein wahrer Blütenschatz. Also nichts wie raus und fleißig sammeln und pressen.

Ich kann euch von Herzen diese Riesen-Blumenpresse* ans Herz legen. Damit lassen sich auch große Blüten oder Blätter super pressen. Früher hatten wir diese hüsbche Blätter und Blütenpresse* auch damit waren wir sehr zufrieden, leider konnte man größere Dinge hier nicht so gut pressen, da die Fläche einfach zu gering war.

 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.