Sommerkunst von groß bis klein

Es ist warm, nicht super heiß aber dennoch warm genug um barfuß darußen herum zu springen und auch mit Wasser zu spielen. Nein die Idee ist weder neu, noch herausragend. Aber sind es nicht manchmal die einfachsten Dinge, die wir im Trubel vergessen. Es kann so einfach sein. Ein paar Früchte auf den Tisch, genau betrachten und ein Stilleben malen. 

Oder aus Papptellern eine Melone basteln.

https://www.instagram.com/p/CRDge93qxcV/

Noch viel freier und unkonventionioneller wird es, wenn wir einfach mit Fingerfarbe und Papaier expertimentieren. Meine Lieblingsbeschäftigung und aus diesem Grund will ich auch das nochmal mit euch teilen.

Ich lege Papierbögen auf dem Boden aus und verteile bunte Farbkleckse mit Findergarbe darauf. Daneben biete ich das selbe nochmal ohne Kleckse an hier können diese selbst gemacht werden.

Das Januarwunder muss man nicht bitten. Mit Händen und Füßen gestaltet er ein Kunstwuerk. Nein, ich kann gar nichts darauf erkennen. Er dafür umso mehr.

Junior beäugt uns zunächst skeptisch – das ist ja was für Babys… Er wendet sich ab, nur um dann doch wieder zu kommen und nachzuschauen, was wir machen, was hier gerade entsteht und auch um selbst mitzumachen Zunächst nur mal aus versehen – das ist klar, doch dann immer mehr und so spürt auch er, dass er Dinge erschaffen kann. Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Kein du musst oder du sollst, sondern einfach nur tun. Ohne zu müssen, sondern nur aus der Freude am Tun heraus. Kreativität ist so wichtig, etwas besonders. Wir haben unsere Stimmungen mit mit Musik oder Filmen, mit Farben und Formen. All das sind Zeichen von Kreativität. Daraus entsteht so oft Eigenintivate und auch Lösungskompetenz. Also trauen wir uns mit großen und kleinen Kindern, mit Wasser und Sonne und Farben, einfach etwas Sommerkunst zu gestalten.

 

Es kann losgehen. Einfach Verpackungsmaterial auslegen und mit Klecksen von Fingerfarben bedecken.

Voller Körpereinsatz. Man kann darüber laufen oder die Farbe mit den Füßen so verteilen

Handabdrücke machen oder einfach quer durchmischen

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.