Eine gebastelte Erdbeere als kleine Kiste – DIY für Überraschungen oder Deko

Endlich ist Erdbeerzeit. Die kleinen Pflanzen im Garten werden gehegt und gepflegt. Bis die ersten eigenen Erdbeeren auf dem Tisch sind wird, es wohl noch etwas dauern. Also gönnen wir uns hin und wieder schon einmal ein paar vom Markt – Gott sei Dank wachsen bei uns in der Umgebung schon seit ein paar Wochen die Erdbeeren und man muss sie nicht mehr ganz zwingend mit Gold aufwiegen. Aber dennoch  – so viele wie wir bräuchten, damit Mama oder Papa vielleicht auch mal eine abbekommen, so viele sind es dann doch noch nicht. So kam die Idee, vielleicht auch einmal ein paar Erdbeeren zu basteln. Wir haben uns für die Variante entschieden, bei der man etwas hineinfüllen kann. Für den 3 Jährigen noch etwas schwierig, aber für Vorschulkinder bestimmt schon machbar. Ihr braucht

  • ein rotes quadratisches Papier (wir haben auch aus klassischem Faltpapier 13x13cm gemacht. Diese waren aber sehr dünn und haben unser Füllungen nicht alle überlebt)
  • Schere 
  • schwarzer Stift 
  • Kleber
  • etwas grünes Papier und
  • Faden 

 

Ich habe versucht hier einmal die Faltanleitung aufzuschreiben. Schritt für Schritt 

 

 

Danach nehmt ihr einen schwarzen Stift und bemalt die Fläche mit Punkten. In jede Spitze macht ihr mit einer Nadel oder der Schere ein kleines Loch. Das braucht ich später zum zusammen schnüren. 

 

Nun heißt es zusammen kleben. Die Form ergibt sich jetzt von ganz alleine. 

Jetzt wird der Faden durch die Löcher gezogen und dann die Erdbeere verschlossen. 

Für das typische Erdbeergrün wird nun ein kleines grünes Papier zusammengefaltet. Zuerst halbieren, und dann nochmal falten, wie auf dem Bild zu sehen. Es wird die Blattform eingezeichnet und dann ausgeschnitten. In die Mitte komme ein etwas größeres Loch, denn hier wird der Faden durchgezogen. 

 

 

 

Jetzt könnt ihr es nach belieben Füllen und verschenken oder selbst nutzen. 

 

 

Eure 

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.