Ein Lächeln zum mitnehmen

Manchmal tut einfach gut, wenn man unerwartet ein Lächeln geschenkt bekommt. Im Radio habe ich von einer tollen Aktion gehört, die ich gerne aufgreifen wollte.

Man verschenkt ein Lächeln in Form von Blumen.
Wie das funktionieren soll?
Es ist so einfach und gleichzeitig so schön.Man kann mit einer ganz kleinen Aktion, viel Freude bereiten.

Ein kleiner Blumenstrauß – selbst gepflückt, selbst gekauft, selbst im Garten abgeschnitten oder oder oder wird in eine einfache Vase gestellt z.B. ein altes Glas, Konservendose oder, oder, oder.
Dann kommt ein kleiner Zettel als Anhänger dazu.
Z.B. mit der Aufschrift:

Zum mitnehmen
Ein kleiner Blumengruß für dich
Bitte nimm mich mit nach Hause
Ich möchte dir eine Freude machen
zu verschenken
……

Dann kann man dies irgendwo abstellen, wo es andere Menschen glücklich machen wird. Vor der Haustüre, im Kindergarten, im Bücherregal der Stadt, auf einer Parkbank,… lasst euch etwas einfallen und macht doch mit. Es ist so schön.

Eure

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.