Hallo mein Baby – Ein Brief an dich

Hallo kleiner Krümel in meinem Bauch,

seit einiger Zeit weiß ich nun dass du da bist und dich auf den Weg zu uns gemacht hast. Ein unglaubliches Gefühl. Du weißt jetzt schon, was du brauchst und was dir gut tut und gibst mir dies unmissverständlich zu verstehen. So viel Kraft und Liebe- geht bereits jetzt von dir aus.

Du bist da.

Du wächst und mein Bauch wölbt sich. Mittlerweile sieht jeder, dass du zu uns willst und bereits zu uns gehörst. Es macht “blub” in meinem Bauch und gleichzeitig “plop” in meinem Herzen. Du bist da und zeigst es, lässt es mich spüren. Es ist so schön dich und deine kraftvollen Bewegungen in mir zu spüren. Von den zarten Schmetterlingsflügeln am Anfang ist fast nichts mehr zu spüren. Und gleichzeitig ist es so verrückt. Zwei Herzen schlagen unter meiner Brust. Ich ernähre dich und mein Körper bietet dir den Raum, damit du in Ruhe weiter wachsen und dich entwickeln kannst.

Du hast bereits deinen eigenen Rhythmus und machst die Nacht zum Tag. Ganz pünktlich startest du am Abend deine Turnübungen, um danach eine Pause zu machen und Mitten in der Nacht noch einmal Party zu machen. Wenn ich das so spüre, hat das nur ganz wenig mit der Schildkröte zu tun, an die dich mich sonst eigentlich erinnerst.

Dein Papa kann dich auch schon spüren. Du strengst dich ganz besonders an, wenn er in der Nähe ist, damit dein Strampeln noch heftiger ist. Die Person die am meisten mit der kuschelt, ist aber dein stolzer großer Bruder. Jeden Morgen und Abend kuschelt er mit dir. Er küsst dich, streichelt dich und bringt dir bereits jetzt den ersten Blödsinn bei. Unheimlich sensibel und einfühlsam geht er mit dir um. Niemals würde er das Haus verlassen, ohne dich vorher noch einmal zu drücken und zu küssen. Ich bin so stolz, auf euch beide, dass mir bereits beim Schreiben eine Träne über die Wange kullert.

Ich liebe dich und ich freue mich sehr, wenn wir in einigen Monaten miteinander kuscheln, aber so lange, warte bitte noch mein kleiner Schatz. Auch wenn du meinst, es wäre jetzt schon spannend hier draußen. Du hast noch Zeit, nimm sie dir. Wir sind ein gutes Team und wir schaffen das.

Deine Mama

wheelymum

Share This:

1 Kommentar

  1. Mother Birth

    Liebe Ju,

    ein so schöner Brief <3
    Da macht es auch in meinem Herzen "plop" 😉
    Der Schildnöck grüßt die kleine wilde Schildkröte in deinem Bauch.
    Wir hoffen hier alle, dass die Bauchzeit noch lange dauert. Unsere Daumen sind gedrückt.

    Liebe Grüße
    Andrea

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.