Ostergarten DIY – Die Ostergeschichte in der Obstkiste

Erstellt am 24. März 2016

Ein wertvoller Brauch bei uns ist, in der Karwoche einen eigenen kleinen Ostergarten anzulegen. Figuren gibt es hierbei keine, so bleibt genügend Spielraum für die eigene Vorstellungskraft.

Ostergarten DIY

 

Du brauchst:
– Holzkiste (z. B. von Mandarinen) o. Ä. natürlich geht auch ein Schuhkarton
– Plastiktüte
– Zweige, Steine, Sand
– Erde
– ein Blümchen (z. B. kleine Osterglocke oder Hornveilchen)
– Kressesamen
– etwas Kordel
Ostergarten DIY
Ein paar Anregungen und Ideen für die Umsetzung:
Die Kiste wird mit der Plastiktüte ausgelegt.
In einer Ecke wird ein Hügel z.B. aus Steckmoss  gelegr und ebenfalls mit Moss bedeckt. Hier wird an Karfreitag das Kreut gesteckt.
Zwei Zweige werden mit  der Kordel zu einem Kreuz zusammengebunden und dann aufgestellt. In der Ecke neben dem Kreut wird die Grabhöhle angelegt, z.B. aus drei flachen Steinen mit einemrunden Stein als Tor. Oder aus einem kleinen Tontopf mit Stein.
Ein kleiner Weg aus Sand kann das das Kreuz mit dem Grab verbinden.
Für die Stadt Jerusalem kann man einfach ein paar größere Steine zusammenstallen.
Ein paar Blätter und Blumen zieren den Einzug nach Jerusalem.
Zwiege und Zapfen werden zu Bäumen und Büschen.
Das Blümchen wird in einer weiteren Ecke eingepflanzt.
Palmsonntag:
Jesus reitet mit einem Esel nach Jerusalem. Die Menschen werfen Palmzweige und Blumen und jubeln ihm zu.
 
Karfreitag
Aber nicht alle glauben, dass Jesus Gottes Sohn ist. Sie ärgern sich so sehr über ihn, dass sie ihn am Kreuz sterben lassen.
Karfreitag
Dann wird er in ein Grab aus Steinen gelegt und das Grab wird mit einem großen Stein verlschlossen.
 
Ostersonntag
Jesus Macht ist stärker als der Tod. Er wird wieder lebendig und geht zu seinem Vater in den Himmel. Ein Grund zum feiern!

 

 

Frohe Ostern!

Ostergartendiy.jpg

wheelymum

Share This:

1 Kommentar

  1. Pingback: Ein Ferienwochenende ohne Ferien 8./9.April 17 - Wheelymum

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.