Ich träumte

Ich träumte eines Nachts, ich wanderte durch die Tiefen des Himmels und sah einen Engel über die Wolken gehen.
Die Lichtgestalt lächelte, trat zu mir und sagte: “Kennst du mich? Ich bin der Engel des Friedens. Ich tröste die Menschen
und bei ihnen in ihrem großen Kummer. Wenn er zu groß wird, wenn sie sich auf dem harten Boden der Erde wund gelegen haben,
so nehme ich ihre Seele an mein Herz und trage sie zur Höhe und lege sie auf die weiche Wolke des Todes nieder.
Alle diese Wolken ziehen mit ihren Schläfern gen Morgen und wenn die Sonnen aufgeht, erwachen sie und leben.”

Share This:

2 Kommentare

  1. Melanie

    So schön!
    Ich wünsche ein besinnliches Fest.
    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
    1. wheelymum

      Liebe Melanie, vielen lieben Dank. Wir hatten schöne Tage. Ich hoffe ihr auch?

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.