Wochenende in Bildern 29./30.Oktober

Die Erkältung von Junior hat die Wochenendpläne etwas durcheinandergewirbelt. So haben wir ein schönes Wochenende mit viel sonnigem Herbstwetter und Ruhe hinter uns.

Die Nächte sind aktuell sehr schlecht. Husten und Schnupfen lassen uns stundenlang wachliegen. So begann der Samstag morgen, gemütlich und ganz langsam. Nach dem Frühstück wird malt Junior etwas und der Papa macht den Garten winterfit.

Malzeit am Samstag

Malzeit am Samstag

 

Der Vormittag vergeht, indem ein Besucher nach dem anderen hier vorbeischaut. Meine Schwetser war für uns einkaufen, die Oma schaut nach Junior, die Freundin ist mit dem Hund unterwegs und kommt auf einen Kaffee vorbei. Danach gehen wir gemeinsam raus. Frische Luft tanken hilft immer. Also… die Sonne genießen, Spielplatzbesuch und ein wenig in den Tierpark.

 

wib-8

 

Ich liebe die Farben im Herbst und bin immer wieder überrascht und erstaunt, wie perfekt die Natur dies alles hinbekommt.

 

Perfekt, oder?

Perfekt, oder?

 

Es beginnt dann doch zu Regnen und wir verziehen uns in ein kleines Cafe. So gemütlich sollten alle Samstage sein.

wib-10

 

Am Abend, erzählen wir die Geschichte von St. Martin und spielen diese. Danach dürfen sie ihren Platz auf dem Jahreszeitentisch einnehmen.

Jahreszeientisch mit St. Martin anstelle von Halloween

Jahreszeientisch mit St. Martin anstelle von Halloween

 

Auch der Sonntag Morgen beginnt gemütlich im Bett. Junior bekam das Buch Mein Freund Button

wib-20

geschenkt und wir müssen es zum 3. hintereinander vorlesen. Die Geschichte ist auch wirklich düß. Der kleine Koalabär Button ist eines von vielen Kuscheltieren und möchte so gerne einen Freund haben. Er lernt einen Jungen kennen und singt ihm das Freundschaftslied vor. Danach gehen die beiden gemeinsam durchdas Leben. Das  Buch vermittelt wichtige Werte, auf eine Art die es auch kleinen Kindern verständlich macht und ohne Vorschlaghammer.  Freundschaft, Zusammenhalt und  das Gefühl geliebt und angenommen zu werden wie man ist, sind die Kernaussagen dieses Bilderbuches, welches durch die weichen aber klaren Bilder, Junior besonders anspricht. Niemand ist alleine und jeder hat das Recht auf einen warmen, liebevollen Platz in einer Familie und Freundeskreis. Das Lied von Ross Anthony rundet das Ganze ab.

Auf jeden Fall ein schönes Buch zum Sonntag Morgen ins Bett kuscheln.

 

Eigentlich wollten wir ins Kinderthater. Mit einem Hustekind ist dies leider nur so suboptimal. So konnte ich die Karten über Twitter noch rechtzeitig verschenken und wir sind wieder raus in die Natur. Jetzt muss ich euch leider mit Herbstbildern zuspamen.

 

 

Sonne, liebe Sonne

Sonne, liebe Sonne

 

Es gibt immer etwas zu entdecken

Es gibt immer etwas zu entdecken – Naturmusik

 

Wunderschön

Wunderschön – die Zeit bleibt stehen

 

Welch Farbenpracht. Ich könnte einfach nur staunen, hören und genießen

Welch Farbenpracht. Ich könnte einfach nur staunen, hören und genießen

 

wib-19

 

Kommt gut in die neue Woche. Mehr Wochenende in Bildern findet ihr wie immer bei Susanne.

 

wheelymum

Share This:

2 Kommentare

  1. Martina von Jolinas Welt

    Wunderschöne Herbstbilder, es war ja mal auch ein tolles Wochenende, auch wenn Louisa und ich deshalb wohl heftig Kopfschmerzen hatten, aber wenn die Sonne schein finde sogar ich den Herbst manchmal schön 😉

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      Es freut mich sehr, dass wir dieses Mal beide schönes Wetter haben. Vielleicht schaffen wir es mal, dass wir uns auch mal sehen 😉 Lg Ju

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.