Waffeln für alle! Auf zu Waffelparty

Die Feiertage liegen hinter uns, bis Fasching dauert es noch etwas. Das alles macht gar nichts. Denn Feste soll man feiern, wie sie fallen, oder? Wir feiern gerne auch ganz ohne Grund. Und so haben wir bei kaltem Wetter, aber strahlendem Sonnschein, eine Waffelparty gefeiert.

Achtung beim Wort Waffeln macht meine Autokorrektur immer das Wort Waffen daraus. Das sind ja solche Kleinigkeiten über die ich mich aufregen könnte. WAFFELN ! Super leckere Waffeln. Es gibt so viele Rezepte? Welches ist euer Lieblingsrezept?

 

Alles was man dazu benötigt sind ein paar liebe Menschen und viel, viel Waffelteig. (Wir haben die 4 Fache Menge unseres Grundrezeptes gemacht)

Das war es dann auch schon. Die Waffelparty kann starten.

Bei uns gab es noch ein paar verschiedene Toppings dazu und wir hatten einen wunderschönen Nachmittag.

 

Selbstgemachte Schoko – und Vanillesoße, Toffitella, Bratapfelmarmelade und verschiedene Zuckerstreusel

 

Rote Grütze, Puderzucker, Sahne, Zimt und Zucker und die wunderschönen Strohhalme.

 

Ein alter Tisch, etwas Strom, kein Schnick – Schnack,… Kaffee, Kinderpunsch, Glügwein und los gehts.

 

Los gehts – jeder stellt sich seine Lieblingswaffel zusammen

 

Der Plan war, das ein Bild von dem großen Waffelberg gibt. Naja ihr sehr keinen. Denn es ging alles ganz schnell.

 

Man gönnt sich ja sonst nichts

 

Was für ein schöner Nachmittag

 

Dieser Beitrag ist verlinkt bei der mittwochs mag ich Aktion von Frollein PFAU!!!!

 

Eure

wheelymum

Share This:

4 Kommentare

  1. Frollein Pfau

    Ich bin zwar Frollein Pfau und nicht Frollein Gans ;)…aber die Idee der Waffelparty finde ich trotzdem super!!!

    Lieben Gruß,
    Vanessa

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      Oh mein Gott – sorry Vanessa. Irgendwie will ich jedesmal Frollein Gans schreiben – frag mich nicht warum. Heute ist jetzt wohl wirklich passiert. Sorry. (Wird jetzt natürlich gleich geändert)

      Antworten
  2. Stitched Teacups

    Das sieht so großartig aus! Sonnig, liebe Menschen und Unmengen WAFFELN! <3
    Ich bin auch sehr begeistert von den verschiedenen Topping-Angeboten.

    Leider habe ich selbst kein Waffeleisen, aber am Weihnachten habe ich mit meiner Mutter ein Waffelfrühstück zu zweit veranstaltet. An das Rezept erinnere ich mich nicht mehr, aber im Teig waren Mandeln. Dadurch war er nicht so süß und passte toll zum selbstgemachten Kompott.

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      Liebe Sandra, das hört sich tolll an. Ein Waffelrezept mit Mandeln kenne ich bis jetzt noch nicht. Falls du an das Tezept kommst, würde ich mich sehr darüber freuen. Klar die Toppings, machten das ganze besonders und so haben wir die Party vom normalen Waffelbacken unterschieden. Es war echt schön und ich kann es nur empfehlen.

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.