Hallo September

Meine Ansprüche und Wünsche an die kommenden Wochen sind klein und dennoch freue mich sehr darauf, einige davon umsetzten zu können. Ich hatte für das erste Septemberwochenende viel vor, bereits vor Wochen habe ich mich davon verabschiedet. Aber ich bin mir sicher, der September kann und wir mich auch überraschen.

 

Im September werde ich/wir:

  • Spätsommersonnenstrahlen auf meiner Haut spüren
  • die erste Herbstluft schnuppern
  • Hagebutten trocknen
  • Junior als Mittleres Kind in seine Kindergartengruppe bringen
  • unserem abgesagten Sommerurlaub nachtrauern
  • eine alte Freundin wiedersehen
  • einige Arzttermine haben
  • meine neue Therapeutin kennen lernen
  • Apfelkuchen essen
  • viel lesen
  • endlich wieder etwas mehr schreiben
  • das neue Nachbarkind kennenlernen
  • viel Natur nach Hause holen
  • Mit Junior das Michaelsfest feiern
  • und noch viele kleinen und größeren Dinge mehr.

 

Lieber September, ich freue mich auf dich!

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.