Freitagslieblinge am 28.September: Kreativität und Leben

Es gibt sie die kleinen Lichtblicke und auch die kleinen Auszeiten. Auch wenn manches nicht so läuft wie geplant. In dieser Woche haben wir es uns gut gehen lassen. Es war für den Moment möglich und vielleicht sollte man die Kalenderweisheiten wie: Nutze die Zeit – Mache jeden Tag etwas Schönes und so weiter auch wirklich umsetzen. Und hat es in dieser Woche auf jeden Fall sehr gut getan, genau dies zu tun.

Damit man diese tollen Sprüche und viele andere nicht vergisst, kann man auch Lightboxen benutzen. Und genau das tue ich ab und an ganz gerne. Neben den baknnten Kisten gibtr es aber auch die Möglichkeit diese Boxen ganz individuell zu gestalten. Dazu ist im Topp Verlag mein Lieblingsbuch der Woche erschienen: Light Boxes

Auf über 60 Seiten findet man hier kreativen Input, Vorlagen und ganz viele bebilderte Schritt – für Schritt Anleitungen für die individuelsten und ausgefallensten Lightboxen. Von selbstgebastelt und kreiert bis zu fertigen Vorlagen und Inspirationen ist in diesem DinA 4 großen Softcoverheft alles vorhanden. Für Kinder, die Freundin, einen selbst oder als Liebesbotschaft. Auch wenn man denkt, das schafft man nie – es ist gar nicht so schwer und die vorhandenen Vorlagen mit Symbolen, Zahlen und Buchstaben helfen einem – nicht nur dabei.Was ich ganz besonders toll finde, die Vorlagen sind teilweise schwarz weiß, aber auch farbig. Das fertzt und man kann einfach gleich beginnen. Als Zusatz kann man sich auch noch Vorlagen Downloaden. Vielleicht schaffe ich es hieraus, das ein oder andere Weihnachtsgeschenk zu zaubern. Mein Kopf ist nun auf jeden Fall voller Ideen und in den Händen kribbelt es, um mit der Umsetzung zu beginnen. Wahrscheinlich mit einer Lightboxwolke fürs Kinderzimmer.

Bei uns wird viel gebastelt und das ist gar nicht so ein Muttiding sondern vielmehr Ausdruck der Kreativität. Und diese Kreativität liebe ich bei Junior. Denn dadurch traut er sich immer wieder auch an Neues – nach anfänglicher Skeptik und erforscht so seine Welt.

Regenwürmer entdecken

Mein Lieblingsmoment für mich, war der leckere Drink – mehr ist aktuell einfach noch nicht drin. Denn irgendwie schläft das Januarwunder nur auf mir. So sehr ich meine Kinder liebe, so sehr freue ich mich auch drauf, wenn diese Phase etwas nachlässt.

Das Lieblingsessen war einfach nur ein mega leckeres Resteessen – hübsch drapiert – da schmeckt alles gleich nochmal so gut.

Eure

wheelymum

Share This:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.