12 von 12 im Februar und eine Bahnfahrt

Das Datum will es so. Der 12. 2 und das ist der Tag an ich euch mit 12 Bildern mit durch meinen Tag nehme. Wie ganz viele,  bei Caro.

Euer Pech ist nun, dass ich an diesem 12.2 eine Bahnfahrt geplant habe. Also lasst euch überraschen – meistens funktioniert das nicht ohne Probleme. 

Guten Morgen

Die Jungs wünschen sich Schokocreme zum Frühstück

Grundoptimistisch am Bahnsteig

Beim ersten Umstieg sind 2 Aufzüge defekt – einer war beim Service bekannt,der zweite nicht.

Ich werde über die Gleise begleitet – mit dem Stellwerkchef am Telefon des Services.

Kein W Lan und keine Steckdosen im Zug, aber sonst alles ok. Bis zur Endstation, denn hier wurde ich vergessen abzuholen und kam nicht aus dem Zug.

10 Minuten später sitze ich imme rnoch fest – man sucht Hilfe. Aber erst nachdem ich mehrfach darum gebeten habe und die Assitenz nach Hilfe gesucht hat- Denn die Mitarbeiterin, die im Raucherbereich stand meinte zu mir: Ich bin nicht im Dienst, ich kann niemanden holen

Warten. Drinnen wird besprochen wie wir nun weiter fahren können. Denn unser Zug ist weg. Der nächste fährt erst in 2 Stunden und hier kann die Ausstiegshilfe nicht angemeldet werden.

Gestrandet

Der nächste Zug der uns mitnehmen könnte, hat heute kein Abteil für Rollstühle. Also auch keine Toilette. Ich versichere ich kann ohne Toilette fahren, unterschreibe auch. Aber wo kommt der Rollstuhl hin? Es gibt keinen Platz – in den Abteils versperrt er die Fluchtwege. ES wird überlegt ein Abteil zu sperren, aber der Zug ist zu voll. Eine Mitarbeiterin hat die Idee, in den Speisewagen zu gehen. Da es mittlerweile viel später ist, als geplant, helfen alle mit. Millimeterarbeit. Und ein Stuhl des Boardrestaurants bleibt dafür bis morgen in München.

Angekommen

Wie wunderschön

 

Eure

wheelymum

Share This:

4 Kommentare

  1. Kicherkeks

    Ich mag besonders den Schluss. Wie wunderschön…
    Und wie wunderschön, dass du das so sehen kannst, nach all dem Trubel!

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      <3

      Antworten
  2. Johanna

    Willkommen bei uns in Tirol!

    Antworten
    1. wheelymum (Beitrag Autor)

      <3 ES war so schön. Leider bin ich schon wieder zurück

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.